Juni, 2022

Es gibt weitere Termine für diese Tour

2022Fr03Juni18:00Fr20:00Die Tour ist beendetStadtradeln 2022 & Die PARTEISennerand, Ziegenstränge und HaustenbeckMittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Möchtest du teilnehmen?

Die Anmeldung ist beendet.

Du willst deine Anmeldung ändern?Reservierung ändern

Wichtige Informationen

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.
Es besteht für alle Teilnehmenden Helmpflicht!
Bitte eigene Verpflegung und ausreichend Getränke mitbringen.
Kinder dürfen nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen.
Bitte auf die Verkehrssicherheit des Rades achten.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Sonstiges Sollten die Durchgangsstraßen auf dem Truppenübungsplatz Senne geschlossen sein, wird eine alternative Route gefahren. Es gilt die jeweils aktuelle Corona-Schutz-Verordnung NRW.

Beschreibung

Vom Schlänger Dorfbrunnen führt die Strecke zunächst entlang der prachtvollen Fürstenallee bis zum Kreuzkrug. Von dort folgt die Route mehrere Kilometer der Sennerandstraße. Dieser Übergangsbereich zwischen Senne und Lippischem Wald ist naturschutzfachlich besonders wertvoll. Bevor wie die Anhöhe des ehemaligen Jagdschlosses Lopshorn erreichen, biegen wir nach Westen ab und passieren eine der großen Schiessbahnen, wo wir den Panoramablick über die Senne sowie auf Teutoburger Wald und Eggegebirge genießen. Anschliessend führt uns die sogenannte Ziegenstränge, die “Allee des Jahres 2013”, weiter bis zum ehemaligen Dorf Haustenbeck. Immer wieder überqueren wir auf der Route markante Trockentäler der Sennebäche. Angekommen in Haustenbeck machen wir einen kurzen Stopp am Ehrenfriedhof und erinnern an der denkmalgeschützten Kirchenruine an die Geschichte Haustenbecks. Von dort führt die Route zunächst parallel zum Haustenbach und anschliessend vorbei an prächtigen Buchenwäldern. Über die Panzerringstraße und die malerische Mühlenstraße geht es zurück zum Ausgangspunkt in Schlangen.

Mittelschwere knapp 30 km lange Radtour. Während der Tour gibt es Gelegenheit zu Fotostopps sowie Erläuterungen zu der einmaligen Naturkulisse im Übergangsbereich von Senne und Lippischem Wald.



Tourguide

Henning SchwarzeZertifizierter Natur- und Landschaftsführer für den südlichen Teutoburger Wald und die Senne.

X
X