Fokus Fokus Meinungsfreiheit Meinungsfreiheit

Aktuelle Förderprogramme „Tourismus, Gastgewerbe und Einzelhandel“

Mit „Senne für alle Sinne“ und der potentiellen LEADER-Region wird hoffentlich die Tür für Tourismusentwicklung in der Gemeinde Schlangen ganz weit aufgestoßen. Am touristischen Potential – ob Wandern, Radfahren, Naturerleben, Kultur, etc. – soll es bestimmt nicht scheitern.

Was so mancher vermutlich nicht weiss: es gibt in unserer schönen Gemeinde z.B. bereits einige Beherbergungsbetriebe, insbesondere Ferienwohnungen. Diese sind auch oftmals ausgebucht. Eventuell ein lohnendes und zukunftsfähiges Geschäftsmodell? Ich denke schon.

Wer also bereits im Bereich Tourismus / Gastgewerbe unterwegs ist, oder mit dem Gedanken spielt, sich, angesichts eines möglichen Booms, in diesem Bereich aufzustellen, den möchte ich auf zwei aktuelle Förderprogramme hinweisen:

Zum einen fördert das Land NRW die Digitalisierung im Handel, im Gastgewerbe und in der touristischen Wirtschaft. Unternehmen können Unterstützung aus den Förderprogrammen „NRW-Digitalzuschuss Handel“ und „NRW-Digitalzuschuss für die gastgewerbliche und touristische Wirtschaft“ beantragen. Und das Ministerium für Arbeit und Soziales hat mit Mitteln der EU das Programm „Gestärkt durch die Krise“ aufgelegt. Mit dem Förderprogramm sollen Unternehmen darin unterstützt werden, eine widerstandsfähige und innovationsbereite Unternehmenskultur zu etablieren, um die COVID-19-Pandemie und deren Folgen gut und nachhaltig zu meistern

Bei Interesse an den Förderprogrammen kann man sich z.B. auch direkt an den Fachbereich Teutoburger Wald Tourismus bei der OstWestfalenLippe GmbH wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.